Vorträge & Workshops

Ich bin der Berlin Guide und ausgebildeter Sozialwissenschaftler. Ich bin online verfügbar und reise international für Präsentationen, Vorträge und Workshops auf Englisch oder Deutsch. Ich habe über zehn Jahre Erfahrung als Redner und habe Vorträge, Präsentationen und Workshops in mehreren Ländern gehalten.

Welche Themen biete ich an?

Als Referent biete ich eine breite Palette von Themen für Präsentationen, Vorträge und Workshops (auf Englisch oder Deutsch) an. Diese Themen umfassen (aber sind nicht beschränkt auf):

  • Die Ursprünge sexueller Fetische (z.B. auch die Ursprünge von Pet Play oder Pup Play)
  • Die Ursprünge der modernen LGBTIQ-Bewegung
  • HIV-basierte Stigmatisierung und verinnerlichte Scham
  • Aids & die Fetischisierung von Bareback-Sex
  • Mensch-Tier-Beziehungen & Sexualität
  • Berlins Geschichte der Sexualität
  • Berlins Nachtleben- und Clubbing-Geschichte
  • andere Themen auf dieser Website oder in meinen Artikeln

Was ist mein Hintergrund?

Ich habe Soziologie und Geschlechterforschung (B.A.) in Trier und Göttingen studiert. Ich habe mich in meinem Studium hauptsächlich auf menschliche Sexualitäten, Queer Studies und Mensch-Tier-Beziehungen konzentriert. Meine Bachelorarbeit schrieb ich über die soziale Konstruktion des Fleischkonsums und wurde für die Veröffentlichung im Soziologiemagazin ausgewählt.

Ich habe mehr als zehn Jahre Erfahrung als Redner. Außerdem schreibe ich über Sexualität, LGBTIQ, Politik und Kultur für Magazine wie die SIEGESSÄULE (Berlins auflagenstärkstes Stadtmagazin und Europas meistgelesenes LGBTIQ-Magazin) oder das Lëtzebuerger Journal, sowie für gemeinnützige Organisationen wie die Deutsche Aidshilfe.

Ich habe ehrenamtlich für verschiedene NGOs gearbeitet, darunter die Deutsche Aidshilfe, die luxemburgische HIV-Berodung und Stop AIDS Now / ACCESS sowie Beyond Carnism.

Seit 2018 führe ich erfolgreich die von der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld geförderte Führung „Berlins Geschichte der Sexualität“ durch. Seit 2020 biete ich diese Führung auch als Online-Version an und seit 2021 gibt es diese Führung auch in Augmented Reality. Für 2022 plane ich eine zweite Führung zum Thema Die Geschichte der Berliner Clubs.

Derzeit studiere ich Gender Studies (M.A.) an der Humboldt-Universität zu Berlin mit dem Schwerpunkt menschliche Sexualität.

Was kostet es, und
was müssen Sie sonst noch wissen?

Meine Vorträge und Workshops stützen sich, wann immer möglich, auf wissenschaftliche Erkenntnisse, sind faktengeprüft und fesselnd, ohne überwältigend zu sein.

Preis

Der Preis richtet sich nach dem Arbeitsaufwand, der mit Ihrer Anfrage verbunden ist. Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung unter service@berlinguide.de für Details.

Für Präsentationen und Workshops außerhalb Berlins müssen zusätzlich Reise- und Übernachtungskosten übernommen werden.

Preis

Der Preis richtet sich nach dem Arbeitsaufwand, der mit Ihrer Anfrage verbunden ist. Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung unter service@berlinguide.de für Details.

Für Präsentationen und Workshops außerhalb Berlins müssen zusätzlich Reise- und Übernachtungskosten übernommen werden.

Sprache

Englisch oder Deutsch

Wie können Sie buchen?

Bitte senden Sie mir eine E-Mail an service@berlinguide.de mit Ihrer Idee, Ihrem Anliegen oder Ihren Fragen. Ich werde mich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Details zu besprechen.